Widerrufsrecht

 

BRUCKER - RADL - SERVICE

Fahrradfachgeschäft mit eigenem Kundendienst  --------  Abholdienst von Reparatur-Fahrräder --------   Wo immer Sie auch Ihr Fahrrad gekauft haben, wir helfen Ihnen gerne weiter  --------- Laufend  günstige Fahrräder und Zubehör auf Lager  -------- Fahrbereite, gebrauchte Fahrräder werden  auch ohne Fahrrad-Neukauf von uns zu  fairen Preis angekauft ------ Neu und exklusiv beim uns, Fahräder mit Hilfsmotor (Saxonette) Mofa, Moped und Motorradteile für Selberschrauber !!

                               [Neu bei uns] [Aktuelles] [Neue Saxonette] [Allgemeines] [Kontakt] [Impressum] [AGB und Widerrufsrecht]  Homepage

AGB und Widerrufsrecht

Brucker – Radl – Service GbR

 

 Stand: November 2015

 

 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen

Ihnen und uns, jedoch ausschließlich  wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind. Die Lieferung

und Leistung erfolgt nur in Deutschland.

Wir möchten Sie höflichst darauf hinweisen, dass Sie mit jeder Bestellung unseren AGB entsprechen

und sämtliche anderweitigen AGB, welche in irgendeiner Form von den unseren abweichen, kein Bestandteil

unseres Vertragsverhältnisses darstellen, selbst wenn wir von solchen gegebenenfalls Kenntnis erhalten haben.


Abweichend davon erhielten solche nur Geltung, mit einer von uns eindeutig,

in schriftlicher Form abgegebenen Zustimmung.

 

 

Eigentumsvorbehalt

Wir weisen darauf hin, dass wir  uns mit Ihnen als privaten Endverbraucher im Sinne des BGB,

den Vorbehalt des Eigentums aller von uns gelieferten Produkten,

bis zur  Bezahlung des vollständigen Rechnungsbetrages ohne etwaige Abzüge sichern.

 

 

Versand und Bezahlung

Unsere Produktpreise sind bindend und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer zuzüglich der Versand- und Lieferkosten.

Alle Rechnungen sind sofort und ohne Abzüge fällig.

Die Versandpreise entnehmen Sie bitte der betreffenden Internetauktion.

Sollten Sie als Verbraucher nach § 13 BGB mit der Zahlung in Verzug geraten, so verpflichten Sie sich ab dem Eintreten des Verzuges, den gesamten Rechnungsbetrag in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

Es gilt ausdrücklich ein generelles Aufrechnungsverbot Ihrerseits, es sei denn es wurden rechtskräftige Gegenansprüche festgestellt oder wenn hierzu eine schriftliche Zustimmung unsererseits getätigt wurde.

Ebenso gilt ein generelles  Zurückbehaltungsverbot Ihrerseits als vereinbart, es sei denn es hat rechtlichen Bestand und basiert auf dem selben Vertragsverhältnis.

Schadensansprüche aufgrund „Höherer Gewalt“ sind ausgeschlossen, jedoch behalten wir uns das Recht vor, nach Wegfall eines solchen Umstandes unsere Lieferung umgehend nachzuholen.

Bei einer durch Sie verschuldeten Rücklastschrift wird von uns eine Gesamtgebühr für die Rückbuchung und unseren Bearbeitungsaufwand i.H.v. € 10,00 erhoben.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.

Gefahrübergang

 

Die Gefahr eines zufälligen Untergangs, einer Verschlechterung oder etwa einer Zerstörung der Ware, geht mit der Übergabe der Ware an Sie gleichzeitig auch an Sie über. Der Verzug der Annahme durch Sie ist mit einer Übergabe an Sie gleichzusetzen und wird somit als Annahme durch Sie gewertet.

 

Gewährleistung und Garantie

 

Im Falle eines Mangels an dem von Ihnen erworbenen Produkt, steht es Ihnen frei, ob die Nacherfüllung in Form einer Nachbesserung oder einer Ersatzlieferung erfolgen soll. Sollte jedoch der von Ihnen gewählten Form der Nacherfüllung  unverhältnismäßig hohe Mehrkosten gegenüberstehen, als der anderen Art der Nacherfüllung, so haben wir das Recht, sollten Sie aus dieser keinen erheblichen Nachteil ziehen, diese zu wählen und die von Ihnen vorgeschlagene Variante zu verweigern.

Liegt eine Nachbesserung respektive eine Nachlieferung aus verschiedenen Gründen nicht im Bereich des Möglichen oder würden diese eine unzumutbar lange Wartezeit in Anspruch nehmen, so können Sie eine Minderung des ursprünglichen Kaufpreises fordern, einen Rücktritt vom Kaufvertrag tätigen oder an Stelle der eigentlichen Leistung einen gewissen Schadensersatzanspruch geltend machen.

Fällt Ihre Wahl auf die Option des Schadensersatzes anstelle der eigentlichen Leistung, so treten automatisch die unter dem Punkt „Haftungsbestimmungen und Haftungsfreistellungen“ vermerkten Regelungen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft.

Im Falle von Mängeln welche im Sinne des Gesetzgebers als geringfügig zu bewerten sind, wird unsererseits ausdrücklich ein etwaiges Rücktrittsrecht nicht anerkannt.

Selbstverständlich wird Ihnen von uns die gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren gegeben.

Der Versand selbst sowie dessen Kosten für die Rücksendung der Sache gehen vorerst zu Ihren Lasten. Sollte unsere Eingangsprüfung einen Garantiefall nach den vorliegenden Bestimmungen feststellen, so werden Ihnen die o.g. Versandkosten mit einer kostenfreien Versendung der Ersatzsache erstattet.

Bitte senden Sie die Garantiesache an folgende Adresse:

Brucker-Radl-Service

Siedlerstrasse 2

D- 82256 Fürstenfeldbruck

Es ist unbedingt vonnöten, dass der Garantiesache unsere Originalrechnung beigelegt wird. Reklamationen ohne diese Originalquittung sind verständlicherweise nicht möglich und können unsererseits nicht akzeptiert werden. Sollten Sie die betreffende Rechnung noch benötigen, so bitten wir dies bereits in Ihrem Reklamationsschreiben zu vermerken, da diese ansonsten von uns nach Prüfung Ihrer Reklamation vernichtet wird.

Alle schriftlich in unserem Angebot dargestellten Produktbeschreibungen bzgl. der  Beschaffenheit und anderer Eigenschaften werden zugesichert und sind folglich Bestandteil unserer Gewährleistung respektive unserer Garantie. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Aufbrauchen bzw. angebrochene Verbrauchsartikel nicht im Umfang der Garantiezusicherung enthalten sind. Ebenso wenig sind dies Mängel oder Schäden, welche aufgrund einer unkorrekten Handhabung bzw. auf einem zweckentfremdenden  Gebrauch  oder auf das Verhalten des Verbrauchers und Dritter, welches nicht in unserem Verantwortungsbereich liegt, zurückzuführen sind. Des weiteren sind Mängel und Schäden welche aufgrund der Nichtbeachtung der betreffenden Gebrauchsanweisung entstanden sind, von der Garantieleistung ausgeschlossen.

Sollte ein Ersatz desselben Artikels nicht möglich sein, so behalten wir uns das Recht vor, ein der Beschaffenheit und Qualität im großen und ganzen ähnliches Produkt zu liefern.

Es wird an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Garantiefall die Garantiezeit selbst nicht verlängert wird, jedoch die Restgarantiezeit weiterhin Bestand hat.


Haftungsbeschränkungen und Haftungsfreistellungen

Unsere Haftung beschränkt sich in den Fällen leicht fahrlässiger Pflichtverletzungen ausschließlich auf absehbare, vertragstypische und unmittelbare Durchschnittsschäden, welche unsererseits oder durch eines unserer gesetzlichen Vertreter oder eines unserer Erfüllungsgehilfen entstanden sind.

Schadensersatz anstelle von Leistung kann ausschließlich nur dann von Ihnen geltend gemacht werden, sollten wir uns Ihnen gegenüber einer arglistigen Täuschung bedient haben oder Sie fährlässig an Leben und Gesundheit - oder Ihre Rechte auf grobfahrlässige Weise respektive mit Vorsatz verletzt haben.

Sie stimmen mit der Anerkennung dieser AGB einer Freistellung unserer Haftbarkeit in Bezugnahme auf Ansprüche etwaiger Dritter, welche durch eine schädigende Handlung Ihrerseits, sei es nun aus Fahrlässigkeit und/oder auch durch Vorsatz zu Schaden gekommen sind ,ausdrücklich zu.

Datenschutz

 

Die Firma Brucker-Radl-Service GbR hält sich streng an den gesetzlichen Datenschutz. Ihre personenbezogenen Daten werden seitens unseres Hauses ausschließlich zu Zwecken der Auftragsabwicklung und Pflege der Kundenbeziehung verarbeitet, archiviert und genutzt. Eine bewusste Weitergabe oder Veröffentlichung Ihrer Daten durch uns wird kategorisch ausgeschlossen. Diesbezügliche Anfragen etwaiger  Dateninteressenten sind zwecklos.

 

Copyright

 

Sämtliche Bilder, Grafiken, Texte sowie Fremdlogos befinden sich  im Eigentum der jeweiligen Firmen und unterliegen einem Copyright. Widerrechtlich kopierte oder verwendete Daten durch Dritte werden strafrechtlich verfolgt.

 

Schlussbestimmungen

Für alle zwischen Ihnen und uns geschlossenen Geschäfte findet ohne Ausnahme nur deutsches Recht Anwendung und Geltung.

Etwaige Berufungen auf das UN-Kaufrecht haben in unserer Geschäftsbeziehung ausdrücklich keine Gültigkeit.

Der Gerichtsstand ist für beide Teile immer Fürstenfeldbruck.

Sollte eine oder mehrere Bedingungen dieser AGB zum Teil oder gänzlich unwirksam sein, so werden die restlichen hiervon nicht berührt und behalten ihre volle Gültigkeit. Für den Fall einer teilweisen oder ganzen Ungültigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen gilt es als vereinbart, dass an deren Stelle eine wirksame, dem Sinn und Zweck nahe liegende Regelung tritt.

Es gilt als ausdrücklich vereinbart, dass andere AGB als die hier vorliegenden, in unserer Geschäftsbeziehung von beiden Teilen nicht akzeptiert werden und folglich keine Anwendung finden, respektive keine Gültigkeit haben. Abweichende Bedingungen des Bestellers sind somit nichtig.

 

Widerrufsbelehrung

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.


Wir bitten den betreffenden Widerruf und/oder die Waren an:

Brucker-Radl-Service

Siedlerstrasse 2

D- 82256 Fürstenfeldbruck

E-mail: info@brucker-radl-service.de
Telefon: 08141- 18948

zu entsenden.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).

Ende der Widerrufsbelehrung

Bitte beachten:

Senden Sie bitte, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.

Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes


 

Ihr Brucker – Radl - Service - Team

 

[                               Neu bei uns] [Aktuelles] [Neue Saxonette] [Allgemeines] [Kontakt] [Impressum] [AGB und Widerrufsrecht]  Homepage

 

                                                    Sie haben eine Frage oder einen Kommentar zu dieser Website:    info@brucker-radl-service.de
                                                                                   Brucker-Radl-Service  Siedlerstr. 2   82256 Fürstenfeldbruck,  

                                                                              Tel.: 08141/18948,  Fax: 08141 / 358 896  Steuernummer: 117/284/80248          

                                                                                                               Stand: 06. Juli 2016